Aufgrund der aktuellen Auftragslage liegt unsere Vorlaufzeit für Langgut und für Sägezuschnitte bei ca. 10 Arbeitstagen. Rohre, Fittinge und Flansche können am nächsten Werktag versendet werden.
Loading...Loading...

Wir sind davon überzeugt, dass Verantwortungen einen Dominoeffekt hat 


Bei Damstahl sind ethische Standards eine Selbstverständlichkeit. Wir arbeiten aktiv daran, unsere Branche in eine verantwortungsvollere Richtung zu lenken, indem wir einen ganzheitlichen Ansatz für die Umwelt, die Gesellschaft und das Geschäft verfolgen. Das bedeutet auch, dass wir hohe ethische Standards für uns selbst setzen und immer zu unseren Aussagen und Verpflichtungen stehen.

Allerdings ist unsere Wertschöpfungskette äußerst komplex, und wir sind uns bewusst, dass wir die Welt nicht allein verändern können. Wie können wir also die Verantwortung für die Handlungen unserer Lieferanten übernehmen? Die Antwort ist, dass es eine enge Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten und Geschäftspartnern erfordert, zusammen mit einem spezifischen Satz von Richtlinien, was wir von unseren Mitarbeitern erwarten, einschließlich der Aspekte, die mit Menschenrechten und Umweltpolitik zu tun haben. Diese Richtlinien sind in unserem Supplier Code of Conduct verankert.

 

"Wir sind der festen Überzeugung, dass die Übernahme von Verantwortung, die den Menschen, die Umwelt und die Gesellschaft einschließen, grundsätzlich mit positiven Geschäftsergebnissen verbunden sind. Daher ist unser Verhaltenskodex für Lieferanten ein natürlicher und integraler Bestandteil unserer Bemühungen zur Förderung einer guten Unternehmensführung". 

Michael Lund, CEO Damstahl Group 


Unser Supplier Code of Conduct basiert auf spezifischen Anforderungen, aber er beruht auch auf Vertrauen, Ehrlichkeit und Respekt. Um auf unseren Supplier Code of Conduct zugreifen zu können, klicken Sie bitte auf nachstehenden Link